Tischleuchte.

KANDEM967.

Das Design der Schreibtischleuchte KANDEM 967 basiert auf einem Entwurf der bekannten Bauhaus-Künstlerin Marianne Brandt sowie dem Designer Hin Bredendieck aus dem Jahre 1928.
Beide wurden zudem als Lehrende an der Kunstschule Bauhaus in Dessau beauftragt.

Das Unternehmen Körting & Mathiesen, die unter dem Markennamen „KANDEM“, Leuchten herstellte, ging im Jahre 1928 mit der Kunstschule Bauhaus eine Kooperation ein. Aus dieser Kooperation entstanden mehrere erfolgreiche Leuchten-Serien.

Mit der Neuauflage wird ein Klassiker neu erzählt!

Von 1934 bis 1939 konnte man die
Schreibtischleuchte KANDEM 967 unter dem
Markennamen „KANDEM“ erwerben.
Zwischenzeitlich stand die Produktion still, bevor
das Re-Design im Jahre 2020 wieder neu auferlegt
wurde.

Die Neuauflagen der Leuchten basieren auf den
Proportionen der ursprünglichen Leuchten. Auch
bei der farblichen Gestaltung wurde penibel darauf
geachtet, den nostalgischen Stil der
ursprünglichen Leuchte beizubehalten.

Optimale Lichtverhältnisse bereichern nicht nur Ihre Arbeitsqualität, sie schonen auch Ihre Augen!

Sie möchten die Tischleuchte KANDEM967 besitzen?

Nutzen Sie unseren Onlineshop für die direkte Bestellung.